Seminarakademie Arbeitsrecht 1

Arbeitsrecht Teil I - 3 Tage kompakt

Wichtige arbeitsvertragsrechtliche Grundlagen für die tägliche Betriebsratspraxis

Nicht nur bei Neueinstellungen sind Sie als Betriebsrat mit an Bord. Häufig werden Sie auch von Ihren KollegInnen mit arbeitsvertraglichen Fragen konfrontiert. In dieser Grundlagenschulung lernen Sie alles Wesentliche über die Rechte und Pflichten der Arbeitsvertragsparteien, damit Sie Ihre KollegInnen kompetent beraten und unterstützen können.

  Zielgruppe


Alle Betriebsratsmitglieder, nachgerückte und neu gewählte BR-Mitglieder, Ersatzmitglieder und Schwerbehindertenvertreter.

Es besteht ein Schulungsanspruch nach § 37 Abs. 6 BetrVG.

Trennlinie

Schulungstermine  Schulungstermine und Dauer

Seminardauer am 1. Tag = Anreisetag Beginn um 09.30 bis 16.30 Uhr,
                     am 2./3. Tag                Beginn um 09.00 bis 16.30 Uhr

Trennlinie

Preise für Schulungen  Preise und Konditionen

Dozent
Arbeitsrichter, Fachjurist oder Fachdozent mit umfangreicher BR-Schulungspraxis.

Seminar-Preis
Wir erstellen für Sie ein maßgeschneidertes Angebot.

Trennlinie

Seminarinhalte  Ihre Seminarinhalte

 

Einführung in das allgemeine Arbeitsrecht

  • Einordnung Betriebsverfassungsrecht / Arbeitsrecht
  • Anspruchsgrundlagen für Arbeitgeber / Arbeitnehmer:
  • Arbeitsvertrag / Betriebliche Übung – Gesamtzusage - Betriebsvereinbarung – Tarifvertrag – Gesetze
  • Das Günstigkeitsprinzip im Arbeitsrecht

 

Die Anbahnung des Arbeitsverhältnisses

  • Diskriminierungsfreies Bewerbungsverfahren
  • Grenzen des Fragerechts - Offenbarungspflichten

 

Der Arbeitsvertrag

  • Der Grundsatz der Vertragsfreiheit beim Abschluss, inhaltlicher Gestaltung und Form des Arbeitsvertrags
  • Kontrolle der Vertragsklauseln durch den Betriebsrat
  • Arten von Arbeitsverträgen
  • Unbefristet / befristet mit oder ohne Sachgrund
  • Geringfügiges Arbeitsverhältnis / Teilzeit / Vollzeit
  • Leiharbeitsverhältnis

 

Rechte / Pflichten, Pflichtverletzungen des Arbeitgebers

  • Vergütungs- und Beschäftigungspflicht, Annahmeverzug
  • Direktionsrecht
  • Fürsorgepflichten: Gesundheitsschutz, Gleichbehandlung, Diskriminierungsschutz, Hinweispflichten u.a.

 

Rechte / Pflichten, Pflichtverletzungen des Arbeitnehmers

  • Leistungspflicht (Art, Ort, Umfang), Zurückbehaltungsrecht, Treuepflicht, Verschwiegenheitspflicht u.a.
  • Ermahnung / Abmahnung