Betriebsverfassungsrecht 1

Betriebsverfassungsrecht Teil I - 3 Tage kompakt

Die Aufgaben, Rechte und Pflichten des Betriebsrats

Diese Schulung ist das Fundament für Ihre rechtssichere Betriebsratsarbeit. Sie erfahren alles Wesentliche über Ihre gesetzlichen Aufgaben, Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten als Betriebsrat. Sie lernen mit Gesetzestexten zu arbeiten und erhalten einen Überblick über das Betriebsverfassungsgesetz.

  Zielgruppe


Alle Betriebsratsmitglieder, nachgerückte und neu gewählte BR-Mitglieder, Ersatzmitglieder und Schwerbehindertenvertreter.

Es besteht Schulungsanspruch nach § 37 Abs. 6 BetrVG.

Trennlinie

Schulungstermine  Schulungstermine und Dauer

Seminardauer am 1. Tag = Anreisetag Beginn um 09.30 bis 16.30 Uhr,
                     am 2./3. Tag                Beginn um 09.00 bis 16.30 Uhr

 

Trennlinie

Preise für Schulungen  Preise und Konditionen

Dozent
Fachdozent mit umfangreicher BR-Schulungspraxis.

Seminar-Preis
Wir erstellen für Sie ein maßgeschneidertes Angebot.

Trennlinie

Seminarinhalte  Ihre Seminarinhalte

 

Der praktische Einstieg in die Betriebsratsarbeit

  • Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
  • Die Erfolgsfaktoren der Betriebsratsarbeit
  • Grundbegriffe des Betriebsverfassungsrechts
  • Amtspflichten – Aufgaben – Pflichtverletzungen
  • Die Beteiligungsrechte des Betriebsrats im Überblick

 

Ihre Rechtsstellung als Betriebsratsmitglied

  • Unentgeltliches Ehrenamt · Schutzbestimmungen
  • Anspruch auf Arbeitsbefreiung · Freistellung
  • Besonderer Kündigungs- und Versetzungsschutz
  • Geheimhaltungspflicht · Haftungsfragen

 

Die effiziente Organisation der Gremiumsarbeit

  • Die Bildung von Ausschüssen
  • Die Betriebsratssitzung und die rechtssichere Beschlussfassung
  • Geschäftsordnung und Sprechstunden
  • Kosten der Betriebsratstätigkeit
  • Der Betriebsrat in der Wahrnehmung der Betriebsöffentlichkeit
  • Betriebs- und Abteilungsversammlungen

 

Der Umgang mit Beschwerden aus der Belegschaft.